Letztes Feedback

Meta





 

Mittwoch und Donnerstag (sehr kreativ, wissen wir :))

Am Mittwoch war die erste Katechese mit einem Teil der Deutschen Pilger und gehalten von Weihbischof Hauke. Nach dieser und ein paar ziemlich kritischen Fragen aus dem Publikum, feierten wir dann noch gemeinsam Gottesdienst. Bei diesem standen ca. 20 Priester vorne am Altar, auch mal interessant

Zu 7. (wir Viernheimer mit unseren Groupies aus Ebersheim) haben wir uns dann auf den Weg gemacht und das Programm beim Youthfestival in einem Park mitten in der Stadt angesehen, dort war viel los, mit Musik und Gesang und Ständen von vielen katholischen Jugendorganisationen. Anschließend sind wir dann was Essen gegangen, dort haben wir erst Rostocker und Stuttgarter und später Berliner getroffen.Immer diese Deutschen, nur am Essen!

Donnerstagmorgen, nach dem Frühstück versteht sich, gabs die zweite Katechese. Diese wurde vom Jugendbischof der Schweiz gehalten und war sehr sehr intensiv und (im Gegensatz zur ersten) auch ehrlich begeisternd.

Mittags waren wir in der nahegelegenen Shopping-Mall lecker essen

Dann gings wieder ab an die Copa zum Papst-Willkommen. Eigentlich eine schöne Feier, allerdings war die Deutschlandfahne auf der Bühne falschherum! Skandal :D Von diesem kleinen Fauxpas lenkten die riesen Shows aber prima ab.

Ab Donnerstag ist die Metro nicht mehr gefahren, also mussten wir den Bus nehmen und mit den unglaublichen Massen gemeinsam von Haltestelle zu Strand laufen, ca. 3 Kilometer. Das war unglaublich... Und zwar jedesmal aufs neue! Unvorstellbar, beim Eröffnungsgottesdienst waren "nur 400.000" Menschen, bei Vigil und Abschlussgottesdienst heute ungefähr 5 Millionen!!!!!! Wir fanden es einfach nur sooooo gut )

 

 


29.7.13 03:04

Letzte Einträge: Die größte Geburtstagsfete aller Zeiten :), Hallo Viernheim!, Hallo Viernheim!, Vorbei :( , BIlder schauen :)), BIlder schauen :))

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen